deutsch   english

Entkoffeinierter Tee

Entkoffeinierter Tee liegt im Trend. Mehr und mehr Konsumenten interessieren sich für die Themen  Gesundheit und Wellness. Da spielt auch der Koffeingehalt von Getränken eine Rolle, insbesondere bei koffein-sensitiven Menschen, wie Schwangeren und Kindern, die auf den Genuss und die positiven Eigenschaften des Tees nicht verzichten wollen.

Mit der Entkoffeinierung von Tee hat Henosa langjährige Erfahrung.

Unser Angebot umfasst die ganze Bandbreite von entkoffeinierten Tees:  Von Schwarz- und Grüntees bis hin zu weißen Tees, in verschiedenen Blattgraden und Qualitätsstufen.

Entsprechend den Qualitäts- und Markterfordernissen stehen diverse Produktionsprozesse zur Auswahl.


Wir bieten alle Verfahren der Entkoffeinierung an:

  • Natürliches CO2 (Kohlendioxid) – ein produktschonendes Hochdruckverfahren, das für alle Blattgrade und Tees geeignet ist, auch für Tees aus ökologischem Anbau.
  • E/A – das hier verwendete Lösungsmittel ist Ethyl-Acetat (Essig-Esther). Grün- und Schwarztee-Fannings sowie Schwarztee-Pekoes  und -Broken können angeboten werden.
  • M/C–  ein Prozess bei dem das Lösungsmittel Methylen-Chlorid eingesetzt wird. Besonders geeignet für Schwarztee-Fannings für eine ’kräftige’ Tasse Tee.


Des Weiteren umfasst unsere Produktpalette auch Extrakte aus entkoffeiniertem Tee.